Startseite » News
Eintrag vom 17.12.2018

Prev@WORK Seminar für Ausbilder/innen und Personalverantwortliche

Am 17. September 2019, hier die komplette Ausschreibung.

Zielgruppen


Ausbilder/innen und Personalverantwortliche, die Handwerkszeug benötigen, frühzeitig
und kompetent auf problematischen Suchtmittelkonsum zu reagieren.

Ziele

Förderung verantwortlichen Handelns, indem Wissen vermittelt und Handlungskompetenz ausgebaut wird; Entwicklung einer suchtpräventiven Haltung; Förderung der Kooperation mit regionalen Hilfediensten

Inhalte
  • Zahlen und Fakten zum Suchtmittelkonsum in Zusammenhang mit dem Arbeitsleben
  • Grundlagenwissen zu Missbrauch und Sucht
  • Merkmale problematischen Konsums
  • Rechtliche Grundlagen
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung und der
  • betrieblichen Kultur im Umgang mit Suchtmitteln
  • Regeln der Organisationen und Umgang mit Verstößen
  • Erarbeiten sinnvoller Interventionen unter Berücksichtigung der Veränderungsmotivation der Betroffenen
  • Konstruktive Ansprache problematischen Verhaltens

Weitere News aus 2018

Kraftvoll durch starke Partner.

Prev@WORK ist ein Programm der Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH und wird unterstützt durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, das Bundesministerium für Gesundheit, die AOK Nordost – Die Gesundheitskasse sowie die Fach- und Landesstellen für Suchtprävention in den Bundesländern.
©2016 Prev@WORK® – Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH, Berlin
CMS Mosaic & Webdesign
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.